Albrecht-Automatik

Armaturen in Kompaktbauweise

Sicherheits­einrichtungen mit automatischer Absperrfunktion

Die elektro-pneumatisch gesteuerten Sicherheitsabsperreinrichtungen sind konform mit der DIN EN ISO 23553-1 (DIN EN 264). Die Sicherheitsabsperreinrichtungen entsprechen den einschlägigen Vorschriften, der DGRL 97/23/EG, AD Merkblättern, DIN (ASTM) Normen.

Entsprechend den Vorschriften der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG, AD 2000 Merkblätter, DIN EN 161 Ventilgruppe 2, Ventilklasse A und DIN (ASME) Normen.

Baureihen für Öl / Nennweiten

  • ASS / ZAK DN 25
  • ASV-P/MKA DN 15, 20, 25

Baureihen für Gas / Nennweiten

  • GSV-GASSKO DN 100, 125, 150
  • GASSKO DN 200

Ausführungsbeispiel

ASS-ZAK Kompaktsystem - Brennerstation: DN25 PN40.

Baureihe ASS und ZAK

Durch die gegenüberliegende Ventilanordnung in einem Gehäuse wird eine kompakte Bauform erreicht. Die weiteren Vorteile:

  • Durch günstige Durchströmung größere KV- (CV) Werte
  • Rückdrucksicherheit
  • Kein thermisch bedingter Überdruck im System
  • Einstellbare Ausblasedampfmenge
  • Kühldampfbypass dicht verschließbar

Baureihe ASV-P/MKA

Sicherheits-Schnellschluss-Ventil-Kombination für Öl, Zerstäuber- und Ausblasedampf. Die kompakteste Ventilkonstruktion die möglich ist.

Baureihe GSV-GASSKO und GASSKO

Gegenüber der traditionellen Anordnung einer Ventilreihe, bestehend aus Handabsperrung, Schmutzfänger und Ventilkombination ist der Einbau-Platzbedarf der vorgenannten Baureihen erheblich kürzer. Die vielseitigen Verbindungsmöglichkeiten der Gehäuse untereinander ermöglichen die unterschiedlichsten Anschlussmöglichkeiten.